IN & OUT

Was ist gerade IN und was ist OUT?

Tagtäglich werden wir mit verschiedenen Meinungen zur Wund-behandlung, den notwendigen Produkten und der Budgetierung der Ärzte konfrontiert.

Viel zu lange schon werden unsere Mitbürger zum Sparen angehalten und erfahren im selben Moment die blanke Ironie der hausgemachten Pleiten und Fehlinvestitionen unserer Staatsführung.

Das Grundgesetz erklärt im Artikel 2 das Recht auf Leben und körperliche Unversehrtheit.
Dieses Recht schließt die notwendige Anwendung neuester Verfahren in der Medizin und innerhalb derer anwendbarer Produkte ein.
Die wirtschaftliche Einschränkung zu Leistungsmerkmalen bei der Behandlung von Bürgerinnen und Bürgern der Bundesrepublik Deutschland zum Erhalt der Unversehrtheit durch Budgetierung und Vorenthaltung moderner Behandlungsmöglichkeiten erscheint im direkten Vergleich zum Gesetz und der bestehenden Situation der Volksgesundheit als contra legem.

Wir fordern transparente, verbindliche und für Jedermann geltende Kassenleistungen ohne komplizierte Finanzierungsstrukturen und Meinungsbildungen durch die Krankenkassen.

Das Wohl und der Erhalt der Gesundheit einer jeden Bürgerin und eines jeden Bürgers ist oberste Pflicht des Staates und seinen Vertretern.

In der Bundesrepublik Deutschland dürfen Anmerkungen zur Finanzierung und leistungsgerechter Entlohnung von medizinischem Fachpersonal nicht eine Frage der Möglichkeit sein, sondern müssen fester Bestandteil des Staatsbildes sein.

Hierfür stehen wir ein und bitten um Ihre ungeteilte Unterstützung!